Unser Tagebuch – Haveltour 2017 – Ankunft – Donnerstag, 25.5.2017

Der erste Paddler Lutz und unsere 2 Fahrradfahrer Heike und Sabine haben sich durch den Stau der Autobahnen gekämpft und kamen gegen 13 Uhr bei Kanu-Hecht/Nationalpark-Tour in Kratzeburg an. Sabine und Heike erkundeten gleich mit dem Fahrrad die Havelquelle.

Paddler Nr. 2 und 3, Steuermann 1 und die Vertretung des Reisebüro Mütze kamen gegen 14 Uhr dazu. Die vier hatten schon vorher den Zielort Havelberg erkundet und ihre Wohnanhänger abgestellt.

Unsere 6 Sauberdrachen kamen mit der Bahn und ließen sich ihr Gepäck mit dem Auto bringen. Auch unsere Gastpaddlerin Antje kam mit dem Zug in Kratzeburg an. Gegen 17 Uhr waren wir fast komplett – Onkel Paul, Tante Trixi und die letzten 11 Paddler, Steuermänner und unsere Logistikdame Kathleen trafen ein.

Nach genauer Einweisung von Siegmund Hecht in die Unterkünfte gab es eine erste Kennenlernrunde. Danach wurden die Zelte aufgebaut und die Autos ausgeräumt. Mit einer Flasche Aquavit klang der Abend mit unseren Freunden den Mücken aus. Die Vorfreude auf den Start am nächsten morgen war groß.

 

DSC_0020

Ein Gedanke zu “Unser Tagebuch – Haveltour 2017 – Ankunft – Donnerstag, 25.5.2017

  1. Pingback: Havel-Tour 2017 – Integral Drachenbootteam Dresden e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s